Kichererbsensalat mit Minze und Sesam

Bei der Hitze wollte ich heute eigentlich gar nix zum Essen machen, aber irgendwie hat sich dann doch mein Bauch gemeldet. Also habe ich ein bisschen in den Weiten des Internets gestöbert und bin bei Essen und Trinken auf einen Kichererbsensalat mit Minze gestoßen. Hatte zwar nicht alle Zutaten gemäß Rezept im Hause, aber ein bisserl improvisieren bzw. weglassen geht ja immer!


Orientalischer Salat mit Minze und Sesam


Zutaten:

1 Dose Kichererbsen
1 rote Zwiebel
ca. 8 Kirschtomaten
frische Minze
Salz, Pfeffer, Zucker
Zitronensaft, Olivenöl
gemahlener Ingwer
schwarzer Sesam

Zubereitung:

Kichererbsen gut abtropfen lassen und zusammen mit den klein gehackten Zwiebeln und den geviertelten Tomaten in eine Schüssel geben. Anschließend mit den Gewürzen abschmecken und je nach Geschmack Zitronensaft und Olivenöl dazugeben. Zum Schluss die grob gehackte frische Minze dazugeben. Alles gut vermengen und mindesten 1,5 Stunden durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren wird der Kichererbsensalat noch mit schwarzen Sesamkörner bestreut. Dazu gabs Baguette.

Fazit:

Wieder mal ein schneller leckerer Salat. Und für mich mal wieder eine neue Erfahrung, da es heute bei mir zum ersten Mal Kichererbsen gab :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen