Verrücktes Hühnchen / Crazy Chicken

Nicht schon wieder Salat dachte ich mir heute....  trotz der tropischen Temperaturen hatte ich heute irgendwie Appetit auf etwas verrücktes. Also gab es wieder mal ein Freestyle Rezept :-)

Die Zusammenstellung der Zutaten ist vielleicht etwas gewagt, aber ich war mit dem Endergebnis durchaus zufrieden :-)

Wenn ich dem Gericht einen Rezepttitel geben müsste, würde dies wohl in die Richtung " Indian Hawaiijan Chicken" oder so gehen *grins*

Hühnchen mit Ananas


Zutaten:

Hähnchenbrust
1 rote Zwiebel
1 Dose Ananas
ca. ne halbe Dose Kokosmilch (light)
Salz, Pfeffer
Indischer Safran

Zubereitung:

Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden und in Olivenöl anbraten. Anschließend die Zwiebel dazugeben und kurz mitbruzzeln lassen. Ananassaft und Kokosmilch dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluß die gewürfelte Ananas dazugeben und durchziehen lassen. Am Ende mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu gabs Basmatireis.
 
 
Die Grenzen des Möglichen lassen sich nur dadurch bestimmen, dass man sich ein wenig über sie hinaus ins Unmögliche wagt.

-Arthur C. Clarke-

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen