Österreichische Jause

Nach 4 Tagen Abstinenz im Salzburger Land melde ich mich frisch erholt zurück.

Und um diesen Kurzurlaub typisch österreichisch zu beenden, gibt es heute noch eine zünftige Jause, welcher einer bayerischen Brotzeit ziemlich nahe kommt.

Auf unserem Tisch landen heute typische Spezialitäten aus Österreich. Unter anderem verschiedene Bergkäse-Sorten, Schinkenspeck, Kaminwurzen, Österreichischer Blauschimmelkäse und natürlich Kürbiskerne. Dazu frische kleine Semmelchen (ebenfalls ein Mitbringsel) und zum Trinken gibts nen lecker Federweißer.



In meiner Wohnung riecht es schon wie auf einer Käs-Alm *lach*, aber ein bisserl müssen wir noch warten bis wir die Köstlichkeiten verzehren können - ein echter Bergkäse sollte halt schon ne Weile atmen, so wie ein guter Wein.

So können meine Mum und ich dann gleich noch in wunderschönen Erinnerungen der letzten Tage schwelgen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen