Indisch angehauchte Champignons in Tomaten-Zwiebelsauce

Heute habe ich mich mal wieder an etwas neues getraut. Ich verfolge ja schon seit einiger Zeit die indischen Köstlichkeiten von Tina, doch die teilweise endlosen Zutatenlisten schrecken mich ehrlich gesagt schon ein bisserl ab. Und dann bin ich mir auch nicht sicher, ob ich die Gewürze mag. Also fange ich mal sehr vorsichtig an, um die indische Welt so nach und nach zu entdecken. :)

In einem kleinen Kochbüchlein bin ich auf dieses Rezept gestoßen und fand es gleich sympathisch, vor allem weil ich die benötigten Zutaten im Hause hatte und die dazugehörigen Gewürze auch, wobei Kreuzkümmel & Co bis jetzt in meiner Küche noch nie zum Einsatz kamen.


Zutaten:

300g Champignons
4 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
2 TL Knoblauchpaste
1 grüne Chili, fein gehackt - ich hab ne rote genommen
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 TL gemahlener Koriander
1/2 TL Chilipulver
1 EL Tomatenmark
3 EL Wasser
Salz

Zubereitung:

Die Champignons putzen und in dicke Scheiben schneiden. Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln und Chili bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten glasig dünsten. Die Knoblauchpaste dazugeben und weitere 2 Minuten garen lassen.

Jetzt kommt Kreuzkümmel, Koriander und Chilipulver dazu, gut durchrühren und anschließend die Champignons und das Tomatenmark dazugeben. Wasser hinzugeben und das Ganze ca. 10 Minuten einkochen lassen und schon ist mein erstes indisches Anfängergericht fertig :)

Dazu gabs bei mir ein warmes Naan Brot (gekauft)

Fazit: Sehr schnell zubereitete kleine Mahlzeit, die mir trotz Kreuzkümmel sehr gut geschmeckt hat. Dann kann ich mich ja morgen dem zweiten Gericht aus diesem Büchlein widmen, wo es schon eher indisch wird. :)

Kommentare:

  1. Trotz Kreuzkümmel..? Magst du ihn nicht...?

    Das sieht doch schonmal lecker aus....

    AntwortenLöschen
  2. Danke Tina :-) - naja die Gewürze sind mir ja alle noch recht fremd und wenn ich an Kümmel denke dann isses eh vorbei, aber Kreuzkümmel is ja dann noch was ganz anderes als normaler Kümmel wie ich bemerkt habe ;-)

    AntwortenLöschen