Nachgemacht - Japanischer Souflé Käsekuchen

Als Sylvia von rock the kitchen letzte Woche diesen Kuchen gebacken hatte, wusste ich beim Anblick sofort - Das will ich auch! :o)

Sie hatte das Rezept bei Wagashi Maniac entdeckt und in diesem Blog wird er als der weltbeste Käsekuchen gehuldigt - also noch ein Grund mehr, um ihn auszuprobieren.



Die Zubereitung ist zwar etwas aufwendiger/zeitintensiver als bei normalen Käsekuchen, aber dafür wird man am Ende mit einem fluffigen Wölkchen belohnt.

Vom Geschmack her erinnert mich dieser Käsekuchen total an die Original Dresdner Eierschecke und das soll ja schonmal was heißen ;o)



Rezept poste ich heute nicht extra, denn HIER und HIER gibt es eine sehr gute und ausführliche Beschreibung :o)

Fazit: Der Kuchen schmeckt toll, aber für den Titel weltbester Käsekuchen reichts bei mir irgendwie nicht, ich bevorzuge dann doch den klassischen Käsekuchen, der mit richtigem Quark und Vanillepuddingpulver gebacken wird :o) - den könnte ich bei Gelegenheit eigentlich auch mal wieder machen.....

Kommentare:

  1. Wow, der sieht wahnsinnig gut aus! So schön locker und fluffig! Hier stehen demnächst lauter Geburtstage an. Irgendwer wird den bestimmt wollen (müssen)... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Der ist mir auch schon ins Auge gefallen. Sieht aber wirklich auch fluffig aus. Mal sehen, wann ich bei Gelegenheit meine Backmuffeligkeit überrumpel.

    AntwortenLöschen
  3. Also die Fluffigkeit hat mich auch total überrascht, aber das kommt wohl auch davon das man den Kuchen im Wasserbad bäckt denk ich.... aber irgendwie fehlt mir bei dem Kuchen noch das gewisse Etwas.. hmm vielleicht kann man da noch irgendwas rumbasteln....

    AntwortenLöschen
  4. Wow, der sieht bei Dir ja wirklich ober-fluffig aus! Lecker! Meiner ist leider schon alle...

    AntwortenLöschen
  5. Danke Dir :o) - kein Wunder das der schon alle ist, ist ja auch nur ein "kleiner" Kuchen und keine Standardgröße. Ich werd meinen morgen mit ins Büro nehmen, da freuen sich meine Kollegen wieder ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist der beste Käse-Kuchen der Welt! ;-) Menno...
    Ich bin dagegen eben kein Fan des Quark-Käsekuchen mit Boden usw.
    Aber vielleicht stellst Du mal Dein Lieblingrezept rein, und ich kann dann probieren? :-)Würde schon gerne, ich habe noch nie einen "echten deutschen" Käsekuchen gemacht(doch einmal schon, der ist aber, ehm,ja... verbrannt...)

    AntwortenLöschen
  7. Ach Amató ;o) die Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden... ich hab ja nicht gesagt das der Kuchen ned schmeckt *zwinker* muss mal schauen wann ich mal dazukomm, nen Käsekuchen zu basteln, der bei mir auf der Hitliste ganz oben steht :o)

    AntwortenLöschen
  8. Na zum Glück sind unsere Geschmäcke verschieden! Stell Dir vor, alle würden das Gleiche mögen, wie langweilig.:-)
    Ich habe es auch nicht als Kiritk aufgefasst ;-), ich finde aber auch, dass der Kuchen noch etwas mehr Geschmack vertragen könnte, das stimmt auf jeden Fall.Habe noch 2 andere Rezept-Versionen hier, muß die mal testen.
    Japanische Hausfrauen z.B. bestreichen ihn oft mit Aprikosen Konfitüre, die vorher erhitzt wurde, auch das ist lecker.

    Mich würde so ein klassicher deutscher Kuchen wirkllich sehr interessieren, ich habe auch kein gutes Rezept da(ja, ich weiß, im Netz gibt es tausende, das ist es ja eben, ich möchte gerne ein "erprobtes" mal testen). Auch die von Dir gennnante Eierschnecke kenne ich nicht.

    AntwortenLöschen
  9. Ich werd mal versuchen demnächst nen orginal Eierschecke zu backen.. nur komm ich momentan ned mal zum kochen :o( weil ich ständig unterwegs bin. Aber kann Dich schonmal vorwarnen - der is total lecker ;o)

    AntwortenLöschen
  10. ich bin immernoch überzeugt. werde ich mal meiner frau vorschlagen, sie ist bei uns für's backen zuständig.

    AntwortenLöschen