Volle Pulle Senf!


So heut hab ich's dann auch endlich geschafft, noch einen eigenen Beitrag für das aktuelle Senf-Event zu basteln, welches übrigens am Samstag, dem 05.November seine Pforten schließt. Ihr habt also noch ein kleines bisschen Zeit! ;-) und vorhin gab's dann sozusagen die volle Dröhnung und ich würde fast behaupten, dass es nicht senfiger geht... wenn doch, könnt Ihr mir das ja in den verbleibenden Tagen noch beweisen!

Ich muss ja zugeben, dass diese Kombination schon recht außergewöhnlich ist, aber dennoch hat es geschmeckt! Den Geschmack dieser Spezial-Pasta würde ich mit senfig-süß-sauer beschreiben, das liegt wohl daran, dass hier Gurkenwasser mit im Spiel war *g*


Zutaten:

1 Salatgurke
1 Zwiebel
1 halbes Glas Senfgurken inkl. Gurkenwasser
1/2 Becher Creme Fraiche
1 Schale Bio-Kresse
3 EL körnigen Senf
Salz, Pfeffer
Pasta nach Wahl

Zubereitung:

Zuerst wird die Salatgurke geschält, längs halbiert und vom Kerngehäuse befreit. Die Gurke nun in Halbringe schneiden.

Zwiebel würfeln und in etwas Olivenöl anbraten, die grünen Gurken dazugeben und alles ca. 5 Minuten garen lassen.

In der Zwischenzeit die Pasta in Salzwasser al dente kochen und gut abtropfen lassen.

Die Senfgurken in ein Sieb geben und das Gurkenwasser auffangen. Die Senfgurken in grobe Würfel schneiden und zu den grünen Gurken in die Pfanne geben. Kurz mitgaren lassen und dann mit dem übrigen Gurkenwasser aufgiessen. Nun den Senf dazugeben (was ich mittlerweile besonders gut kann!), Creme Fraiche unterrühren und alles kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun die Pasta dazugeben und die frisch geschnittene Kresse darüber verteilen.


Ich bin gespannt ob noch ein paar senfige Rezepte bis Samstag eintrudeln und werde mich dann auch gleich an die Zusammenfassung machen, den der Gewinner soll ja im November noch seine Tastybox von FoodieSquare bekommen!

Vorschau: Ab Sonntag startet hier im Wunderland noch ein Blitzevent, wo ich dringend Eure Unterstützung brauche! Und ich kann nur sagen, es gibt auch ein paar tolle Überraschungen für Euch! ;-)



Kommentare:

  1. Noch ein Event...noch mehr Überraschungen? Ich bin in gespannter Erwartung!

    AntwortenLöschen
  2. Ungewoenlich ist es aber wer nicht probiert...

    AntwortenLöschen
  3. Jaaaa ich bin auch gespannt Sandra ;)
    -
    Das hast Du recht Dzoli, ist schon etwas ungewöhnlich, aber sehr interessant ;)

    AntwortenLöschen
  4. ui - das hört sich spannend an! muss ich unbedingt mal nachkochen....

    beste grüße

    AntwortenLöschen