Weihnachtsbäckerei 5/5 - Mohn-Cookies mit weißer Schokolade, Neues in der Rubrik Drucksachen und Geschenke für mich

Gott sei Dank ist heut Freitag und das Wochenende steht vor der Tür, denn sonst hättet Ihr vermutlich noch ein paar Tage auf den letzten Part aus meiner Weihnachtsbackstube warten müssen :)

Die Cookies sind gut, aber meiner Meinung nach nichts Besonderes, aber mich hatte die Kombination aus Mohn und weißer Schokolade irgendwie neugierig gemacht, als ich das Rezept bei den Küchengöttern gefunden hatte. Die Kekse sind ruckzuck fertig und man braucht auch nicht wirklich viele Zutaten, aber ich denke eine Wiederholung wird es wohl nicht geben :)


Zutaten:
(für ca. 25 Stück)

100g weiße Schokolade
100g Mehl
50g ganze Mohnsamen (ich hab gemahlenen Mohn verwendet, weil der gerade im Haus war)
1/2 TL Backpulver
100g weiche Butter
100g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei

Zubereitung:

Da die Herstellung des Teiges wirklich blitzschnell geht, wird zuerst der Backofen auf 180°´C (Umluft 160°) vorgeheizt.

Die Schokolade grob hacken. Butter, Zucker, Ei und Salz kräftig verrühren und schaumig schlagen. Jetzt das Mehl, Backpulver und den Mohn dazugeben und unter die Masse rühren. Schokolade unterheben und gut vermengen.

Nun werden ca. walnussgroße Häufchen mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gesetzt.

Im vorgeheiztem Ofen ca. 11 Minuten backen, bis die Ränder leicht braun sind. Gut auskühlen lassen und in Plätzchendosen aufbewahren.

***

Hier meine diesjähriges Plätzchen-Ranking:


***

Und dann hatte ich heute noch einen weiteren Grund
zur Freude!



Meine 2. kleine Kolumne namens "Alice kocht!" ist in der Weihnachtsausgabe Nr. 64 vom Klingenthal Magazin erschienen *kreisch* Ich persönlich finde meine kleine vogtländische Weihnachtsgeschichte ja zauberhaft :)

Was meint Ihr?



Das liebevoll gestaltete Heftchen kann man bei Bedarf auch direkt online bestellen. Für einen Schnäppchenpreis von 2 € :-)

Und mein Stollenrezept, welches ich noch leicht abgewandelt habe findet Ihr HIER.

***

Und da alle guten Dinge 3 sind, kam vor ein paar Tagen eine überraschende Mail von Melanie vom Foodblog touche-à-tout zu mir ins Haus geflattert. Vor einiger Zeit hatte sie ein kleines Gewinnspiel veranstaltet und ich hab ein Überraschungspaket gewonnen!!! *happy* 

Pünktlich zum Nikolaustag durfte ich dann meinen Gewinn bei der Post im Getränkemarkt abholen.Ich war natürlich total hibbelig, denn ich wusste ja nicht, was da für tolle Sachen aus dem liebevoll verpackten Kistchen zum Vorschein kamen....


Glühweinkuchen im Glas, Heidelbeerlikör und Apfel-Zimt-Likör


Und dann noch 4 wundervolle Marmeladen:

- Apfel-Vanille mit weißem Glühwein
- Winterapfel mit weihnachtlichen Gewürzen
- Heidelbeer & Amarena
- Bratapfel

Das alles wurde von Melanie selbst zubereitet. Wahnsinn oder? Ich freu mich total und werde mir diese Köstlichkeiten in den kommenden Tagen schmecken lassen :)

Vielen Dank noch einmal dafür liebe Melanie! :-)

***

Und nun wünsche ich Euch allen ein wunderschönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Huhu Alice,

    ich will mit dir kreischen =) So cool, ich bin nächste Woche im Land, wenn ich dran denk, nehm ich mir gleich eine mit ^^

    LG
    Stephi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Alice,

    Ich gratuliere ganz herzlich .

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Mein Exemplar kam heute mit der Post Stephi :) *freu*undnochmalkreisch*

    Vielen lieben Dank Kerstin :)

    AntwortenLöschen
  4. oh die cookies klingen ja interessant, werd ich mal nachmachen!

    AntwortenLöschen