Foodist - Februar 2013 - Eine wirklich tolle Box!

Wie Ihr wisst, probiere ich sehr gerne neue Produkte aus und stehe Neuerscheinungen meist sehr offen gegenüber. Auch muss ich gestehen, dass ich dem noch immer anhaltenden Boxenwahn verfallen bin! *grins* ,aber das ist ja auch kein Wunder, denn fast wöchentlich wird eine neue Box auf den Markt geschmissen.

Momentan dominieren zwar noch immer die monatlichen Boxen aus dem Beautybereich, aber auch einige Foodboxen möchten den Markt erobern. 

Auch hier habe ich schon die ein oder andere Box getestet und habe festgestellt, dass es hier gravierende Unterschiede in der Zusammenstellung und der Qualität gibt. Wenn eine Box das Wörtchen Gourmet im Namen trägt, gehe ich eigentlich davon aus, dass ich auch Gourmetprodukte und wirklich außergewöhnliche Spezialitäten erhalte, aber das ist eine andere Baustelle......

Es geht ja auch anders! Die drei Jungs von Foodist haben mich wirklich sehr positiv überrascht und deshalb möchte ich auch hier auf meinem "großen" Blog von der aktuellen Box berichten. (andere Testberichte findet Ihr in meinem kleinen Entdeckerland)

Die Foodist Box kann man für monatlich EUR 24 abonnieren und man erhält garantiert außergewöhnliche und besondere 5-7 Produkte mit einem Warenwert von mindestens EUR 30. Eine Kündigung ist jederzeit möglich. Für Euch habe ich am Ende aber noch eine kleine Überraschung, damit Ihr bei der ersten Bestellung etwas sparen könnt!

Heute kam meine erste Box gut verpackt bei mir an und als ich diese auspackte, war ich wirklich erfreut und ich kannte wirklich keines der Produkte. Und genau so sollte es ja auch sein finde ich, denn was will man mit Sachen die man schon kennt?

Ich musste zwar anfangs etwas schmunzeln,als ich den Käse entdeckte, aber das hat damit zu tun, dass wir ja seit zwei Wochen fast nur Käse essen, da unser bayerisches Schmankerlpaket aufgefuttert werden muss *lach* - aber hier handelt sich um einen besonderen Käse, der eine weite Reise hinter sich hat.

****

Da wir noch nicht alle Produkte probiert haben, gibt es heute auch nicht soviele Einzelfotos, aber ich möchte Euch trotzdem einige Infos zum Inhalt der Box geben.


Weil die Box passend zum Frühstück bei mir ankam, konnte wir natürlich gleich den Käse und das dazu empfohlene Confit verkosten.

Dieser Dänischer Nordseekäse aus dem Hause Thise Mejeri auf Jütland, reift in Kalksteinhöhlen mindestens 13 Wochen und bekommt dort sein einzigartiges Aroma. Die Milch für diesen Käse stammt von Jersey Kühen, welche dann von ausgewählten Biobauern zu hervorragenden Produkten verarbeitet wird.

Passend dazu befindet sich in der Box ein Kirsch-Balsamico-Confit, welches in einer zauberhaften kleinen Manufaktur namens ANNIs - Made by Mums hergestellt wird. Das Confit schmeckt wirklich sehr fruchtig und bekommt durch Rosmarin noch eine besondere Note. Sehr lecker!!

****

Das außergewöhnliche Popcorn von Joe&Sephs mussten wir natürlich auch gleich probieren, denn es läd förmlich dazu ein! In der Tüte befindet sich ein Popcorn-Mix aus Karamell, Cookies and Cream und weiße Schokolade. Sehr lecker und auch klebrig süß, so wie es sein sollte. Zum Glück habe ich die Tüte gleich wieder verschlossen und auf die Seite gestellt, sonst wäre sich ratzfatz alle!


Dieses Popcorn hat mit dem Auftritt in der Foodist Box übrigens seine Deutschland Premiere, denn bis jetzt kann man es nur in England erwerben. Ich habe gerade etwas im Online-Shop herumgestöbert... oh mann! Die Auswahl ist wirklich phantastisch!!! Aber da man bei Foodist auserwählte Produkte nachbestellen kann, gehe ich davon aus, dass hier noch einige andere Sorten ins Sortiment mit aufgenommen werden.

****

Auch die Olivenöl & Meersalz Cracker, welche man in der Box findet, stammen aus England und werden dort in liebevoller Handarbeit von Frau Dyas in The Fine Cheese Company hergestellt. In ihrem Laden findet man mittlerweile über 100 handgemachte Käsespezialitäten, sowie die dazu passenden Cracker und Pickles.

****

Das Herzstück der Februar Box ist ein 2011er Merlot Marca Trevigiana aus Norditalien, welcher aus biologischem Anbau stammt. Dieser Wein zeichnet sich durch fruchtige Kirscharomen und dezente weiche Tannine aus und passt hervorragend zu Pasta, Pizza & Co.

****

Zu guter letzt befindet sich in der Foodistbox noch ein sehr hochwertiger Tee von tea exclusive. Es handelt sich hier um den Superior Oolong aus China. Oolong ist einer der faszinierendsten und vielseitigsten Teesorten aus China. Die Blätter für diesen Tee werden nachts, wenn es am kältesten ist, handgepflückt und anschließend sorgsam verarbeitet. Der Geschmack ist hocharomatisch, zart-blumig und elegant. Der Tee hat einen sehr geringen Gerbstoffanteil und ist somit sehr angenehm zu trinken.

Da ich jetzt seit einigen Tagen im Besitz eines Tee-Ei's bin, werde ich diesen Tee in den nächsten Tagen auf alle Fälle probieren und meine Meinung hier noch ergänzen.

****

Und was sagt Ihr? Das ist doch wirklich eine tolle Box, oder? Ich jedenfalls bin sehr begeistert und ich habe mich riesig über die unbekannte Produkte gefreut!

****

Ihr wollt die Box selbst einmal ausprobieren? Dann habe ich jetzt etwas für Euch!
Mit dem Rabattcode: alice
bekommt Ihr auf die erste bestellte Box einen Preisnachlass von 25% !
Das heißt, dass Ihr für die erste Box nur EUR 18 anstatt EUR 24 zahlen müsst.

****

Zu besonderen Anlässen gibt es bei Foodist übrigens auch besondere Themenboxen, welche einmalig bestellt werden können. Aktuell gibt es z.B. die Ladies oder Gentlemans Box zum Valentinstag. Es lohnt sich also öfters mal bei den Jungs vorbeizuschauen!

****

Und jetzt wünsche ich Euch allen noch einen wundervollen Valentinstag im Kreise Eurer Liebsten! Ich werde mich jetzt auch langsam mal fertig machen, denn heute Abend geht's zum mongolisch/asiatischen Erlebnisbuffet. :-)

Kommentare:

  1. Feliz dia de San Valentin, Alice! Un abrazo muy fuerte!

    AntwortenLöschen
  2. Der Gutschein ist anscheinend nicht mehr gültig. "Gutschein konnte nicht gefunden werden oder ist nicht mehr gültig"

    AntwortenLöschen
  3. Nach fast einem Jahr nach Veröffentlichung des Gutscheins, ist das anzunehmen, dass dieser nicht mehr gültig ist ;-)

    AntwortenLöschen