Mein Wiesn-Countdown beginnt jetzt!

Alle Jahre wieder......

In 22 Tagen geht's hier in München wieder rund, denn das 180. Oktoberfest öffnet wieder seine Pforten. Aber wisst Ihr was? Das interessiert mich dieses Jahr überhaupt nicht, denn ich mach mir meine eigene Wiesn daheim, denn wer braucht schon überfüllte Bierzelte, besoffene Touristen, überteuertes Bier und unbezahlbare Wiesn-Schmankerl, die man sich doch zuhause selber machen kann? Ich brauch das nicht mehr und deshalb werde ich Euch in den nächsten Wochen bis zum Ende der Wiesn, einige bayerische Rezepte und Tipps geben, wie Ihr Euch das Oktoberfest in die eigenen 4 Wände holen könnt. Mit dabei sind Rezepte, Kochbücher und auch einige Produktempfehlungen. Ihr dürft also gespannt sein!

****

Wenn ich an bayerische Schmankerl denke, dann fällt mir neben Schweinsbraten, Haxen auch noch die Weißwurst ein. Aber hier soll es natürlich keine 0815-Weißwurst sein, denn sie soll auch so richtig guad schmecken! Ich erinnere mich noch dunkel daran, als ich vor Jahren einmal im Supermarkt eine Packung mit nach Hause genommen hatte.... dieses Wurst war ungenießbar und ich konnte sie damals auch nicht essen, denn sie war einfach nur sauer und unangenehm im Geschmack *urgs* und seit diesem Zeitpunkt gibt es nur noch richtig gute Weißwürste vom Metzger. Und da kam mir die neueste Kreation vom Weißwurstpapst Toni Holnburger aus Miesbach gerade recht! Denn zur Wiesn hat er sich mal wieder etwas leckeres einfallen lassen.

Die erste Weißwurst die mit Bier verfeinert wurde! Und klar das bei so einer besonderen Wurst nicht irgendein Bier verwendet wurde - Tegernseer Hell musste her! Wir trinken ja beide gerne mal ein Bier und in den letzten Jahren haben sich die Biere aus dem beliebten Bräustüberl zu unseren Favoriten entwickelt. Deshalb machte uns die Bier-Weißwurst umso neugieriger und letzte Woche gab es dann auch mal wieder ein richtiges Weißwurstfrühstück.

Die Weißwurst von Toni ist wirklich ein Knaller und sau guad! Und wir haben dann jeder mal auf die Schnelle 4 Stück genossen. Und die Wurst schmeckt sogar kalt sehr gut, man muss ja alles mal ausprobieren. Also wenn sich demnächst Gäste ankündigen, weiß ich welche Wurst gekauft wird. Sehr empfehlenswert! Und wer jetzt neugierig geworden ist, für den gibt es passend zum Oktoberfest ein tolles Special. 

****

Das "Holnburger Oktoberfest Spezial"-Paket


Dieses zünftige Packerl enthält:

12 Weißwürste "Holnburger Tegernseer Helle"
2 Steingutkrüge vom Tegernseer Bräustüberl (0,5l)
2 Flaschen Tegernseer Spezial
1 Glas Händlmaier's Senf


Dieses tolle Präsentpaket kann entweder direkt bei der Metzgerei in Miesbach abgeholt werden, oder man bestellt es direkt auf der Homepage von Toni Holnburger. Hier muss ich aber erwähnen, dass der gekühlte Versand EUR 20 extra kostet, was ich schon ein bisschen teuer finde. Wer die Möglichkeit hat, die Weißwürste selbst abzuholen, der zahlt für das obige Set EUR 39 was ich völlig angemessen finde, denn man bekommt hier wirklich eine tolle Spezialität! 


Und was ich sonst noch so mit den Weißwürsten angestellt habe,
erfahrt Ihr in den nächsten Tagen *zwinker* 
denn man kann die Weißwurst auch auf andere Art und Weise zubereiten :-)

****

Freut Ihr Euch auf die Wiesn,
oder bleibt Ihr auch lieber zuhause?

****

Vielen Dank an Toni Holnburger für die geniale Weißwurst, die uns unentgeltlich zur Verfügung gestellt wurde.
Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Kommentare:

  1. Mit Bier verfeinern ist eine geniale Sache. Ich kipp immer noch ein ordentliches Schluckerl ins Chili;) Gerade erst wieder gemacht: woszumessn.blogspot.de/2013/08/bier-tuning-jetz-is-es-ein-chili.html
    Yay, und mit einem Tegernseer wirds natürlich um so besser:)
    Mich glangads jetzt wahnsinnig nach so einer Spezial-Weißwurst *sabber
    Grüßle, woszumessn

    AntwortenLöschen
  2. Ich bleibt lieber zuhause.....und geh dann doch mit dem Nachwuchs. Die verlustieren sich ein wenig mit den Fahrgeschäften....das war's.

    AntwortenLöschen