Kochbuchrezension: Kaffeebar - Über 100 Rezepte rund um das schwarze Gold

Ohne Kaffee komme ich nicht in die Gänge! Geht Euch doch sicherlich ähnlich oder? Und da trinkt man tägliche etliche Tassen von Cappuccino, Espresso & Co. aber wie vielseitig Kaffee wirklich ist, wissen die wenigsten. In diesem kleinen Kochbüchlein dreht sich alles um das schwarze Gold und alles was dazugehört.


ISBN 9783774266223
128 Seiten

****

Das Starterpaket

In diesem Abschnitt erfährt man alle Grundfakten, die man über Kaffee wissen sollte. Welche Sorten gibt es und was sind die Unterschiede?, Wo kommt er her?, Wie wird Pulver zu Kaffee?, Welche Tasse, zu welchem Kaffeegetränk?

Wiener Kaffeekultur

Wenn man an die Hauptstadt von Österreich denkt, fallen einem meist zuerst diverse Kaffeehäuser, oder die sagenhafte Sachertorte ein. Wien hat in Europa eine einzigartige Kaffeekultur, die seit Jahrhunderten aufrecht erhalten wird.

Nachdem Ihr dieses Kapitel gelesen habt, könnt Ihr selbst in diese zauberhafte Welt eintauchen und bei Wiener Mélange, oder einem Kaffee "Ländle" die Seele baumeln lassen. Natürlich dürfen hier auch die süßen Sachen, wie z.B. der Wiener Apfelstrudel, die Sachertorte, Linzer Torte, Kaisersemmeln u.v.w. nicht fehlen. 


Aus Italiens Espressobars

Natürlich dürfen die Italiener hier in diesem Buch nicht fehlen, denn was Espresso & Co angeht, haben sie wohl definitiv die Nase vorne.

Ihr glaubt ja gar nicht, was man mit dem kleinen Schwarzen alles so anstellen kann. Wie wäre es z.B. mit einem Chocolaccino, oder einem Caffè alla Borgia? Dazu reicht man üblicherweise Amarettini, oder knusprige Cantuccini. Wer es gerne etwas herzhafter mag, für den gibt es dann alternativ verschiedene Tramezzini-Rezepte und andere italienische Köstlichkeiten.

Amerikas Coffeeshops

Sie sind mittlerweile aus Deutschland nicht mehr wegzudenken! In fast jeder Ortschaft befindet sich mittlerweile eine Coffeeshop und wenn nicht, dann gibt es sicherlich eine Kaffeekette, welche man am goldenen M erkennt... ja auch hier gibt es die typischen amerikanischen Leckereien, wie Brownies, Blueberry Muffins, Pecan Pie. Auch Bagels, Burger und Sandwiches kann man hier finden.

Auf Europas Kaffeetischen

Dieses Kapitel finde ich am interessantesten, denn hier erfährt man, was man in diversen Ländern Europas so zum Frühstück serviert. In Frankreich gibt es Croissants und Brioche, in Schweden belegt man die Brote eher herzhaft mit Lachs und Eibutter. Die Spanier lassen sich leckere Emparedados schmecken und in England gibt es Bohnen mit Speck.


Geheimnisvoller Orient

Es hat sich doch fast jeder schon einmal aus dem Kaffeesatz eines türkischen Mokkas seine Zukunft lesen lassen, oder? Wenn nicht, auch nicht schlimm ;-)

Jedenfalls lernt Ihr hier die Kaffeespezialitäten aus dem Libanon, der Türkei, Rumänien u.a. kennen und dazu gibt es Syrische Kataif Pfannkuchen, gefüllte Datteln, oder Tunesischen Karamell-Reis. Schlemmen wie in 1001 Nacht.


****

Fazit:

Ein recht kleines, vielseitiges Kochbuch mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Rezepten. Es gibt sehr viele Kaffeespezialitäten und die dazugehörigen Speisen aus aller Welt.

****

Meine Bewertung:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen