Kochbuchrezension: ZUPPA lecker - Großartige Suppenrezepte von A-Z aus der Zuppa-Bar

Als ich dieses Kochbuch zum ersten Mal online gesehen habe, hat es mich fast vom Stuhl gehauen und ich habe mich sofort in das Design verliebt! Das Buch ist im Jaja Verlag erschienen, der mir bisher gänzlich unbekannt war - ein großer Fehler, denn hier werden wirklich tolle Sachen, mit ganz viel Liebe und Herzblut gemacht!

Es handelt sich hier auch nicht um ein Buch, dass mal eben schnell auf den Markt "geworfen" wurde, denn so einfach war es hier nicht! Juana Georgia Gürtler, die Autorin und Macherin des Buches hat während ihres Studiums in der Zuppa-Bar in Trier gearbeitet und in dieser Zeit löffelte sie sich durch alle Suppentöpfe und begann ihren Job zu lieben und als dann ihr Diplom in Grafikdesign anstand, nahm sie das Zuppa-Bar Kochbuch in Angriff. Die beiden Suppenqueens Ute Klasen und Nicola Kellermann waren von dieser Idee natürlich sofort begeistert, denn schon oft wurden sie von ihren Gästen nach den Rezepten gefragt.

****

Nach einem 3/4 Jahr war das Diplom bestanden (kein Wunder bei diesem tollen Ergebnis!) und jetzt musste nur noch ein Verlag her - doch sollte es kein langweiliger und biederer Verlag sein, sondern ein Verlag, der genauso bunt, frech und verrückt ist wie das Buch! Und hier fiel die Wahl auf den Jaja Verlag, der meiner Meinung nach wie die Faust aufs Auge zum Buch passt!




ZUPPA lecker *
Großartige Suppenrezepte von A-Z aus der ZUPPA Bar 
 von Juana Georgia Gürtler
Jaja Verlag Berlin
130 Seiten
ISBN 978 3 943417 125
EUR 26

****

Das Buch enthält 53 Suppenrezepte - von klassisch bis abgefahren und jeder Suppenliebhaber sollte hier fündig werden. Da ich bis jetzt noch kein reines Suppenkochbuch gefunden habe, dass mich überzeugt hat, war ich hier besonders neugierig und als ich das Buch zum ersten Mal durchblätterte, hätte ich bei fast jedem Rezept ein Zettelchen hinkleben können. Mein Freund sagte auch sofort, da können wir ja wirklich fast jede Suppe nachkochen und das will schon was heißen! :-)


Alle Rezepte sind jeweils für 4 Personen gedacht und jedes Rezept wurde auch noch extra mit den Stichpunkten - mit Fleisch, laktosefrei, vegetarisch, oder vegan - gekennzeichnet. Fotos gibt es keine, aber ich habe ja bereits öfters gesagt, dass man darauf sehr gut verzichten kann und die wirklich verrückten Illustrationen in diesem Buch sind wirklich supergeil und treffen genau meinen Geschmack! Außerdem ist ja weitestgehend bekannt, dass man Suppen meistens eh nicht toll in Szene setzen kann, also lässt man es am besten ;-)


Ein weiterer positiver Punkt ist, dass man für die Suppen kaum außergewöhnliche Zutaten benötigt und hier muss man auch keine seitenlangen Zubereitungstexte lesen, denn alles wurde kurz und knapp in Stichpunkten aufgeschrieben - reicht ja auch - man muss ja ned immer ewig um den heißen Brei herumreden.


Einige Beispielrezepte, die Ihr in ZUPPA lecker finden könnt:

- Broccolisuppe mit Curry und Äpfeln
- Elsässer Kartoffelsuppe
- Hühnersuppe Limoncello
- Kohlrabisuppe mit Erdnuss
- Ogorkowa
- Rosenkohlsuppe mit Serranoschinken

u.v.m.



Und meinen Einkaufszettel habe ich auch bereits geschrieben und bald gibt es 3 tolle Suppen a la ZUPPA! Ich werde Euch natürlich davon berichten :-)

Meine Bewertung:



Ein phantastisches Kochbuch, dass auf Anhieb gute Laune verbreitet. Fröhliches, buntes und freches Design mit verrückten Illustrationen. Suppenrezepte, die jedermann zubereiten kann, ohne großen Aufwand und wenn ein Kochbuch noch so eine bezaubernde Entstehungsgeschichte hat, ist es sowieso um mich geschehen! Also kaufen -marsch, marsch! - denn aktuell wurde das Buch* nur 1000x gedruckt und ich bin mir sicher, dass dieser Stapel nicht lange existieren wird!


* Affiliatelink

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen