Lambertz - Weihnachtliche Leckereien zum 1.Advent

Und schon ist der da - der 1.Advent und nun geht es in großen Schritten aufs Weihnachtsfest zu. Auf vielen Kanälen kann man schon seit einigen Tagen verfolgen, wie sich manche in die alljährliche Weihnachtsbäckerei stürzen. Bei mir ist das normalerweise auch so, aber dieses Jahr werde ich es wohl aus zeitlichen und beruflichen Gründen nicht schaffen. Finde ich selbst sehr schade, aber ich werde mich deshalb nicht mitten in der Nacht in die Küche stellen um Plätzchen zu backen.

Doch man muss deshalb nicht auf die süßen Weihnachtsleckereien verzichten, denn der Handel ist schon seit Monaten voll damit. Sicher kann man hier nicht jedes Produkt kaufen, aber es gibt hier wirklich gute Dinge, die man seinen Gästen am Adventssonntag anbieten kann.



Schon im vergangenen Jahr hatte ich beispielsweise einige Produkte von Lambertz gekauft, da hier meiner Meinung nach das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt und die meisten Sachen schmecken auch voll gut. Nicht umsonst ist Lambertz seit 1688 weltweit der führende Anbieter für Lebkuchen, Printen und Saisongebäck. Ich sag nur Baumkuchen!! Den liebe ich persönlich ja total und es wurden davon auch schon 2-3 Stück verputzt. (deshalb gibts davon auch kein Foto *g*)


Wer sich einen Überblick über das komplette Sortiment verschaffen möchte, der sollte einmal im Online Shop umsehen, denn gerade jetzt zur Adventszeit gibt es hier echt tolle Sachen. Auch wer noch ein Geschenk z.B. für seine Eltern, Großeltern, oder die Schwiegermama sucht wird hier fündig werden. Ich finde ja vor allem die Sondereditionen in den teils nostalgischen Blechdosen wunderschön. Aber auch die Geschenktruhe in einer Box aus edlem Holz kann sich sehen lassen und sie enthält die beliebtesten weihnachtlichen Produkte aus dem Hause Lambertz.



In der Kiste befinden sich folgende Leckereien:

  • 1 Blechdose "Zum Fest" - sie enthält eine bunte Auswahl an Spezialitäten, die Dose habe ich letzte Woche meinen Kollegen mitgenommen und es hat nicht lange gedauert und sie war leer gefuttert ;-)
  • Mozartkugeln - hier muss ich sagen, dass es halt doch nicht die "Echten" sind und ich finde, dass in Mozartkugeln immer eine Schicht Pistazien mit enthalten sein muss.
  • Mandel-Spitzkuchen
  • Dessert-Spitzkuchen

  • Schoko-Printen
  • Schoko-Lebkuchen

  • Schoko-Spekulatius - Diese Spekulatius sind wirklich total lecker, sehr schokoladig und knusprig. Leider kommen aber die winterlichen Aromen, wie sie typisch für Spekulatius sind nicht richtig zum Vorschein - man könnte sie also das ganze Jahr über geniessen

  • Domino-Mischung aus Weißer-, Vollmilch- und Zartbitterschokolade - ein Klassiker, der auf keiner Advents-Kaffeetafel fehlen darf - man kann natürlich damit auch Berge bauen *zwinker*

  • Honig-Saft-Printen
  • 1 Packung Lambertz-Time Lebkuchenmischung



Klar schmecken selbstgemachte Lebkuchen und Plätzchen meistens besser und bei der Zubereitung macht sich die weihnachtliche Vorfreude aufs Fest erst so richtig bemerkbar, aber wer dafür keine Zeit findet, oder einfach nicht backen kann, oder will, der kann auch so manche Süße Leckerei kaufen. Ich finde das überhaupt nicht tragisch, denn die Sachen schmecken auch! :-)



Ich wünsche Euch und Euren Lieben einen wundervollen 1.Advent und vergesst morgen früh nicht das erste Türchen am Adventskalender zu öffnen! Wir haben hier aktuell 3 Stück stehen und wir freuen uns schon auf den Inhalt :-)



Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen