Feiertagsessen: Eier in Kräuter-Senfsoße

Sicherlich habt Ihr heute schon zahlreiche Eiergerichte in den Weiten des Internets gesichtet, deshalb rede ich heute auch gar nicht lange rum und geselle mich einfach dazu und wünsche Euch allen ein tolles, erholsames Osterfest. Gönnt Euch ein paar Tage Ruhe im Kreise Eurer Liebsten und lasst es Euch gut gehen! 



Zutaten:

3 Möhren
2 Schalotten
1 EL Butter
1 EL Mehl
400ml Gemüsebrühe
200ml Sahne
2 EL Senf (ich hab den Maulbeersenf vom Münchner Kindl verwendet)
etwas Zitronensaft
frisch gehackte Petersilie und Dill

6 Eier (Klasse L)

Zubereitung:

Zuerst schält Ihr die Möhren und schneidet diese dann in kleine Würfel. Schalotten ebenfalls klein hacken. Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Möhren und Schalotten darin glasig andünsten. Nun stäubt Ihr das Mehl darüber und lasst alles unter Rühren ca. 1 Minute anschwitzen.

Nun die Gemüsebrühe unter Rühren aufgießen und alles ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

In dieser Zeit könnt Ihr die Eier bereits in 5-7 Minuten wachsweich kochen.

Nun Sahne und Senf unterrühren und die frischen Kräuter dazugeben.

Die Eier schälen, halbieren und kurz vor dem Servieren noch in die Soße geben.

Als Beilage gab es bei und normalen Reis, Salzkartoffeln passen aber genauso gut dazu.




P.S. Ich wurde gestern sehr oft gefragt, woher ich denn diese tollen Teller habe. Die habe ich vor ein paar Wochen bei Westwing* ergattert, wo ich mich sofort in sie verliebt habe und ich muss sagen, dass sie in Natura noch viel schöner ausschauen. Habe gerade im Netz gesucht, ob man diese Teller auch anderswo kaufen kann und bin auf diese Möglichkeiten gestoßen:


Endlich kam mein neues Geschirr von @westwingde !! Da schlägt das Herz eines Foodbloggers gleich nochmal so schnell! ❤...


Aber ich würde sagen, einfach mal abwarten, denn bei Westwing war der Preis natürlich unschlagbar günstig. Ich habe für die 18 Teller grade mal EUR 59 bezahlt, quasi die Hälfte und ich freue mich so sehr darüber, aber jetzt hab ich mir ein Geschirr-Kaufverbot auferlegt, denn ich hab keinen Platz mehr im Schrank......


Frohe Ostern! :-)

*Affiliatelink

1 Kommentar:

  1. Ich liebe Eier in Senfsoße. Dabei habe ich sie nur ein Mal gegessen, als sie ein Freund gemacht hat. Aber irgendwie habe ich sie noch nie selbst gemacht. Ich glaub ich werd das Rezept demnächst mal testen!

    AntwortenLöschen