Silvester im Marriott Hotel Leipzig

Hallo Ihr Lieben,

und schon ist es da, das Neue Jahr und der Winter scheint nun mit aller Kraft über Deutschland hereinzubrechen. Ich hoffe Ihr hattet alle eine tolle Silvesterfeier und seid gut ins Neue Jahr 2017 gerutscht.

Da wir die letzten Jahre an Silvester immer zu Hause waren, dachten wir uns, dass wir uns dieses Mal verwöhnen lassen. Unser Ziel sollte Leipzig sein. Dort war ich seit den 90ern nicht mehr und viele Bekannte meinten, dass sich dort so einiges getan hat. Stellte sich nur noch die Frage, wo es eine gescheite Silvesterfeier gibt? Nach einigen kurzen Überlegungen und Mails stand die Entscheidung fest. Es geht ins Marriott Hotel Leipzig, wo auch für jeden ein passendes Silvester-Package angeboten wurde. Für diejenigen, die es gerne etwas feiner und gediegener mögen, wurden 2 verschiedene Mehrgänge-Menüs angeboten und für alle anderen gab es eine Party mit amerikanischem Buffet in der hauseigenen Champions Sportsbar des Hotels. Da wir die Bar und seine phantastischen Burger & Co. bereits vom Münchner Haus kennen, entschieden wir uns für diese Variante - denn dort gab es auch keinen Dresscode, denn so Glitzerkleidchen und Anzug ist ja gar ned unser Ding. :-)




Da wir bereits am 30. anreisten, hatten wir auch noch etwas Zeit uns die Stadt anzuschauen. Ok, es hat sich viel getan, aber die Innenstadt besteht quasi nur aus Hotels, riesigen Einkaufszentren und dem Bahnhof. Für ein paar Tage ok, aber leben möchte ich hier ehrlich gesagt nicht - das wäre mir alles viel zu stressig.




Und was haben wir am 1. Tag so gegessen? Da wir uns in Leipzig nicht wirklich auskennen und auch keine heißen Gastro-Tipps bekommen haben, besuchten wir das hoteleigene Restaurant Creme BRÜHLé. Die Preise sind in Ordnung, sonst hätten wir uns wohl doch etwas anderes gesucht. Die regelmäßig wechselnde Speisekarte ist recht übersichtlich und enthält frische und saisonale Gerichte. Finde ich persönlich gut, denn wer braucht schon 100 Gerichte auf einer Karte?

Das Restaurant ist topmodern und super stylisch eingerichtet und man fühlt sich auf Anhieb wohl. Wenn man da an die recht traditionell und klassisch eingerichteten Hotelzimmer denkt, ist das schon das totale Gegenteil, aber wer schon einmal in einem Marriott Hotel zu Gast war, kennt das bestimmt.


Copyright by Marriott International

Als Vorspeise gab es für uns einen "Cappuccino" vom Kürbis mit Himbeerschaum - eine Kombi, die ich so noch nie gegessen und gesehen habe. Das Süppchen war total lecker und optisch natürlich auch ein Knaller! Könnte man zuhause auch mal nachbasteln.




Und dann gab es noch Warmen Bachsaibling mit Gurkentatar, Kaviar und Dill.




Beim Hauptgang entschied ich mich für den Creme BRÜHLé Burger mit geräuchertem Speck, Elbländer Käse, Tomate, Salat und Zwiebeln.




Für André gab es ein Holzfällersteak vom Thüringer Stroh-Schwein mit selbstgemachter Steakbutter und gerösteten Drillingen.




Und als Nachtisch gab es natürlich die Spezialität des Hauses, eine klassische Creme Brühlé, wo der Zucker am Tisch karamellisiert wurde.




Ein weiteres tolles Highlight, dass das Restaurant anbietet sind übrigens die Topfgucker-Events, die jeweils am 1. Freitag des Monats stattfinden. Hier kann man den Profi-Köchen über die Schulter schauen, oder auch selbst mit aktiv werden. Es gibt immer ein spezielles Thema und es wird ein 4-Gänge-Menü dazu gekocht. Auch ein tolles Geschenk finde ich. So ein Abend kostet übrigens EUR 55 pro Person.


Die kommenden Termine und Themen:

  • 06.01.2017 - Ostdeutschland wiederbelebt
  • 03.02.2017 - Down Under
  • 03.03.2017 - Michaels Ostseereise
  • 07.04.2017 - Uwe in Portugal
  • 05.05.2017 - Dicks Heimat Holland
  • 02.06.2017 - Toms Toskana


Reservierungen sind unter Tel. 0341-9653-121 möglich.




Und dann war der letzte Tag des Jahres auch schon gekommen und er sollte mit amerikanischen Leckereien gekrönt werden. Die Champions Sportsbar war festlich eingedeckt, aber nicht zu übertrieben, denn sonst würde es ja auch nicht mehr zum Stil passen. 




Die Auswahl war wirklich toll und es war für jeden etwas dabei. Als Vorspeise gab es z.B. Chicken Caesar Salat mit Parmesan und Croutons, Hausgebeizten Lachs auf Kartoffelküchlein, Rindfleischsalat mit zweierlei Bohnen, Avocado-Shrimp-Cocktail mit Mango-Chili-Dressing, oder auch ein Käse-Lauch-Süppchen für die Suppenliebhaber.






Bei den Hauptspeisen konnte man sich ebenfalls so richtig austoben. Es gab extra eine Tranchierstation, wo es fein marinierten Kalbsbraten mit Senfsauce gab. Wer es lieber asiatisch mag, der konnte sich an der Wok-Station frische Garnelen mit knackigem Gemüse zubereiten lassen und am Buffet gab es dann noch butterzarte Chicken Drum Sticks, karamellisierte Maiskolben, Barschfilet, geräucherte Spareribs mit den dazu passenden Beilagen wie z.B. Coleslaw, Kartoffelgratin, sautierte Drillinge und mehr.








Zum süßen Finale konnte man sich dann noch zwischen Karamell-Mousse mit Beerenkompott, Apfelkuchen mit Zimtsauce, Chocolate Chip Cookies mit frischer Milch, oder einfach nur frischem Obst entscheiden. Am besten von jedem etwas. :-)






Und wer dann noch Appetit bzw. Hunger hatte, für den gab es noch eine Gulaschsuppe und ein kleines Eisbuffet. Es war wirklich ein toller Abend in der Champions Sports Bar, das Service-Team war top und der DJ unterhielt uns stundenlang mit toller Musik - von Helene Fischer bis AC/DC war hier alles dabei. So kann ein gutes Neues Jahr starten!


💥💥💥💥


Hotelinfos:

Leipzig Marriott Hotel
Am Hallischen Tor 1
04109 Leipzig
Tel. 0341-96530

Liegt direkt in der Leipziger Innenstadt in Laufnähe zum Hauptbahnhof, es ist aber auch eine große Tiefgarage vorhanden.

Zimmeraustattung und -preise: Gehobene Kategorie 


Restaurant Creme Brühlé:

- befindet sich in der 1. Etage des Hotels 

Öffnungszeiten:

Montag - Samstag von 6:30-11:00 / 12:00-15:00 / 18:00-23:00 Uhr

Sonntags von 6:30-14:00 Uhr

Tolle Speisekarte mit wechselnden regionalen und saisonalen Gerichten.
Preis-/Leistungsverhältnis Top!

Champions Sports Bar:

Burger, Fingerfood, amerikanische Snacks, Cocktails, viele verschiedene Biere, alles was man für einen gelungenen Feierabend, oder für die perfekte Party benötigt. Tolle Atmosphäre, klasse Team!

Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag von 18:00-01:00 Uhr

Bis 0:00 Uhr kann man Essen bestellen. 


🍔🍔🍔🍔

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine Teil-Kooperation mit dem Marriott Hotel Leipzig. Ein herzliches Dankeschön an den Food & Beverage Manager Tamás Hüttenheber, dem gesamten Team der Champions Bar und dem General Manager Peter Reischl für den tollen Aufenthalt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen